Herzlich willkommen

 

“ tom Kyle“- das ist der niederdeutsche Name der Landeshauptstadt  Schleswig-Holsteins   – Kiel. ( an der Bucht)

Seit 1983 werden  unter diesem Zwingernamen in der schönen Stadt Kiel Airedaleterrier gezüchtet seit 1991  dann regelmäßig jährlich mit“ Odett vom Morgenstern“ (aus Golf vom Abendstern/Hexe vom Morgenstern).

Die Hündin wurde aus der ehemaligen DDR „importiert“ war die erste Zuchthündin – und wurde sehr erfolgreich im VPG Sport geführt und belegte auf der BLSP den 7. Platz, auch anderer Hexe-Nachwuchs  ( u.a. Veit, Gido, Gitta und Cherry) startete später auf Siegerprüfungen.

Unser Zuchtziel ist der gesunde, rassetypische Airedale, der sich gleichermaßen als Familienhund sowie als Sporthund eignet, Wir wünschen uns temperamentvolle Hunde, die arbeitsfreudig und belastbar sind, mit einem gutartigen Wesen.

Besucher, die sich für unsere Hunde interessieren, sind bei uns willkommen, denn rechtzeitiges Kennenlernen schafft Vertrauen, das für den Kauf bzw Verkauf eines Welpen nötig ist. Dann lässt sich die Erwartung klären, so dass der für die jeweilige Situation richtige Welpe ausgesucht werden kann.

Ab Januar 2016 ist der Zuchtort von Kiel nach Heidgraben verlegt worden und es wird weiterhin mit den Nachkommen aus der starken Morgensternlinie gezüchtet( Lisette vom Morgenstern, Imme tom Kyle, Odett tom Kyle)

Heidgraben ist ein kleiner Ort in Schleswig-Holstein zwischen Pinneberg und Elmshorn.

 Zuchtgemeinschaft

Jürgen Benthien, Jütlanring 111, 24109 Kiel
0049 431 521002- Mobil 0049 171 1265477
Linda Meß, Eichenweg 34, 25436 Heidgraben
0049 4122 7737- Mobil 0049 170 20 94 707

airedaletomkyle

Lieber Besucher und liebe Besucherin dieser Hompage- herzlich Willkommen – wir würden uns sehr freuen, wenn ihr einen Pfotenabdruck hinterlassen würdet und bedanken uns für das Interesse an der Airedale Terrier Zucht „tom Kyle“
– Linda Meß und Jürgen Benthien –

Ottmar

Hallo Linda,
das ist eine schöne Seite geworden mit zauberhaften Bildern. Aber das wichtigste sind unsere tollen Hunde. Die zwar ein bisschen was „an der Waffel haben“, d.h. sie drehen im Sport manchmal am Rad. Aber ansonsten sind sie super.
Linda wir sehen uns spätestens in Neumünster zur Prüfung.
Bis dahin viel Spaß mit Deinen Beiden und trainiere nicht zu viel.
LG, Ottmar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.